soest-1

Woher Sie auch kommen, die unverwechselbare Turmsilhouette heißt Sie schon von Weitem willkommen und lädt dazu ein, das weltweit einmalige Grünsandstein-Ensemble „Altstadt Soest“ auf Ihre ganz persönliche Weise zu entdecken. Die Jahrhunderte werden lebendig in den engen Gassen und Winkeln, formen die Stadt und prägen ihr Bild. Soest atmet Geschichte, schöpft aus einer reichen Vergangenheit, die bis in die jüngere Steinzeit zurückreicht. Im mittelalterlichen Gefüge Deutschlands spielte Soest als Hansestadt eine entscheidende Rolle – Soester Kaufleute waren es, die an der Gründung des mächtigen Städtebundes “Hanse” entscheidend mitwirkten.

soest-2

soest-5Die Silhouette der Stadt wird neben den Kirchen von der mittelalterlichen Stadtumwallung und zahlreichen sehenswerten Profanbauten aus dem für Soest typischen Grünsandstein dominiert. Mit Recht kann man hier vom „Weltweit einmaligen Grünsandstein-Ensemble Altstadt Soest“ sprechen. Hübsche Fachwerkzeilen und romantische Gässchen prägen zudem den Stadtkern. Der Wall mit seinen Gräben ist zu zwei Dritteln erhalten und lädt besonders im April und Mai, zur Zeit der Baumblüte, zu reizvollen Spaziergängen rund um die Stadt ein.